LEUCHTPUNKTVISIERE REFLEXVISIERE - RITTER-OPTIK - DOCTER SIGHT - MEOPTA MEOSIGHT - DRÜCKJAGD

Leuchtpunktvisiere oder auch Reflexvisiere umgangssprachlich auch kurz Red Dot genannt sind optoelektronische Zielhilfen. Die Technik basiert auf einer elektronischen Leuchtdiode die auf eine halbdurchlässige Linse gespiegelt wird. Die Funktionsweise ist ähnlich wie beim Visieren über Kimme und Korn, nur das bei einem Rotpunktvisier nur das Auge und der rote Punkt in eine Achse gebracht werden.
Der Schütze hat nun das Gefühl, dass der Rotpunkt direkt auf das Ziel projiziert wird. Die Anvisierung erfolgt mit beiden geöffneten Augen, wobei nur das eigentliche Zielobjekt angeschaut wird und nicht der Rotpunkt selbst. Der Vorteil wenn beide Augen geöffnet sind ist klar ersichtlich, Sie haben die gesamte Umgebung im Blick, Sie sehen das Ziel und den Rotpunkt scharf, Sie können das Ziel sehr schnell erfassen. Die schnelle Zielerfassung ist gerade bei Drückjagd sehr vorteilhaft.
Derzeit bieten wir folgende Leuchtpunktvisiere und Reflexvisiere an: DOCTERsight III, dasDOCTERsight C, die DOCTERsight II Plus Modelle in schwarz und bronze. Von Meopta das Meosight III und das Ritter-Optik 1x22 Sight III. Weiteres Zubehör für Docter Sight wie Montagen von Ritter-Optik oder EAW Montagen bieten wir zu guten Konditionen an.. 
Leuchtpunktvisier für die Drückjagd oder zum Fallscheibenschiessen

Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 15 Artikeln)